Leistungen > Abkanttechnik
Gebogen und gekantet
 

Das zu biegende Werkstück wird beim Abkanten auf eine Matrize mit V-förmiger Öffnung gelegt.

 

Die gesteuerten Hinteranschläge ermöglichen es, das Werkstück schnell und wiederholbar genau auf der Matrize zu positionieren.

 

Bei unserer modernen Gesenkbiegepresse wird der Hinteranschlag in alle Achsen CNC-gesteuert.

 

Durch die ebenfalls CNC-kontrollierte Abwärtsbewegung des Oberwerkzeugs (Stempel oder auch Schwert) findet die Blechumformung statt.

 

An den Flanken der Matrize kann es zu Oberflächenbeschädigungen kommen. Mittels Folienüberzügen auf den Blechen oder (und) Kunststoffüberzügen auf der Matrize wird das Entstehen von Kantspuren nahezu vollständig vermieden.

 
Kontakt
 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - rufen Sie uns an, unter
Tel.: 0561 / 959 16-0.